„Greta in Praktisch“ eine positiv Kampagne

Frei nach dem Sprichwort, vor Corona ist wie nach…ist wie mit Corona. Also wir müssen zu einer neuen „Normalität“ kommen. Bedeutet für uns, wir nutzen konsequent die positiven Erfahrungen aus dem „log down“ und werden dadurch erfolgreicher.

Wir selbst schreiben gerade an Kultur und Jugendkulturanträgen und nutzen unsere neu erworbenen Fähigkeiten im Bereich Digitalisierung.

Wir sind als Kulturträger ein Baustein in unserem Konsortium 21.00. Dazu gehören Partner aus Sport, Kultur, Politik und Wirtschaft. Mit Ihnen zusammen entwickeln wir ein Integrierendes Handlungskonzept um wirtschaftlich erfolgreich unser Oberziel erreichen. Denn wenn man gute Kultur und Jugendkulturarbeit gestalten will braucht man viel. Diese Investition in die Zukunft ist aber wichtig für unser Oberziel (Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland zum wirtschaftlich Erfolgreichen soziökologisch nachhaltigen Weltmarktführer)

Wenn Sie mit uns zusammen Erfolgreich sein wollen tragen sie sich im Hilfsportal ein.

Mehr

 

Eine Herzenssache: „Künstler helfen Künstlern“

www.kuenstlerhelfenkuenstlern.de

Die Ende März 2020 von Gerd F. Schultze ins Leben gerufene Initiative: „Künstler helfen Künstlern“ wird ihre Arbeit Anfang Mai mit einer großen Spenden- und Hilfsaktion aufnehmen.

Gerd F. Schultze ist den Fachkreisen längst als Regisseur und Produzent für die legendäre WDR-Sendung Rockpalast bekannt. Aber auch am Aufbau der Unterhaltungsabteilung von RTL Television war er als leitender Produzent maßgeblich beteiligt.

„Nun ist es amtlich!“, sagt Gerd F. Schultze. „Bis zum 31.08.2020 wird es durch den Beschluss der Bundesregierung mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit keine großen Live-Konzert- und Kultur-Veranstaltungen mehr geben. Selbst wenn es vorher wieder zu kleineren öffentlichen Konzerten und Kulturveranstaltungen kommen sollte, wird es für viele  Musiker*Innen, Maler*Innen, Veranstaltungs- und Bühnentechniker*Innen, Fotograf*Innen, Filmkünstler*Innen, freie Autor*Innen, ja, für einen Großteil der Kultur- und Kreativwirtschaft, zu spät geworden sein. Durch die teils immensen Verdienst-ausfälle werden viele Existenzen bedroht sein. Und damit wird sowohl jeder einzelne Künstler als auch die gesamte Kulturszene und Kulturwirtschaft vor ungeheuren Herausforderungen stehen.“

„Künstler helfen Künstlern“ ist eine Kampagne zur Rettung unserer Kultur“, so Schultze. „Wir werden mit Kunst und Kultur für gemeinsames Nachdenken und Handeln werben. Mit unserer Kampagne wollen wir Ideen aufgreifen und umsetzen, und zum Beispiel Eigentümer von Clubs dazu motivieren, b. a. w. auf Ihre Miete zu verzichten oder diese zu spenden, oder Tickets für Wohnzimmerkonzerte zu verkaufen.

Anfragen an khkwarriors-evorg!

Mehr

 

Livestream am 1. Mai 2020 zum Tag der Arbeit

Und trotzdem stehen wir am Tag der Arbeit 2020 zusammen - digital,
in den sozialen Netzwerken, mit einer Live-Sendung am 1. Mai.
Wir sehen uns. Live! Am 1. Mai 2020 ab 11 Uhr.
Hier auf dieser Webseite, auf Facebook und Youtube.

Zoo und Tierpark

Zoo und Tierpark haben ab dem 28. April wieder regulär (9.00 bis 18.30 Uhr)
geöffnet. Das Aquarium bleibt nach wie vor (bis auf Weiteres) geschlossen.

Mehr dazu zum Lesen bitte auf den Link gehen.


Zurzeit sind viele Demonstrationen untersagt, wir werden euch in den nächsten Tagen informieren.
 

Logistik für Demonstrationen

  • Wenn ihr ein politisches Anliegen habt und dieses in die Öffentlichkeit tragen wollt, meldet euch bei uns.
  • Wir begleiten euch zu den Anmelder Gesprächen und versorgen euch mit der kompletten Logistik. Von der Bühne, über Markstände und Teilnehmerversorgung, bis zu den Toiletten.
  • Wir haben, dank unserer Unterstützer, einen Presseverteiler von über 3000 Journalisten die uns unterstützen.

Meldet euch einfach bei uns und wir melden uns nach einer positiven Entscheidung unseres Kuratoriums bei euch zurück. Unser Kuratorium tagt immer am Ende jeden Monats.

LG, euer Hausmeister
 

Haftungsausschluss / Disclaimer

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen sowie die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.